Deutsche Rheuma-Liga Landesverband Hamburg e.V. • Tel.: 040 / 669 07 65 - 0
Impressum

 

 

Nach der Erst-Diagnose:

Werden Sie  aktiv  – Die Deutsche Rheuma-Liga hift Ihnen dabei!

 

Die Erstdiagnose einer rheumatischen Erkrankung kann für die betroffene Person zu einer großen  seelische Belastung führen. 

Deshalb ist nach der Erstdiagnose für  Betroffene das  Informations- und Gesprächsbedürfnis sehr groß. 

Aber leider ist es meistens an der Tagesordnung, dass sich aus Zeitmangel die diagnostizierenden Ärzte nur wenig Zeit für ein klärendes und Orientierung gebendes Gespräch nehmen.

Auch die Suche  im Internet ist kaum zielführend, denn  die  Informationsfülle  die das Internet liefert, verwirrt oft mehr als das sie hilft. 

Es dreht sich doch vor allem um die Fragen: „ was habe ich genau?“ – „was hilft mir“ – und „wer hilft mir?“. 

 

Wir sind die Selbsthilfegemeinschaft Deutsche Rheuma-Liga, Landesverband Hamburg e.V. 

Wir helfen Ihnen gerne  mit persönlichen Gesprächen von Mensch zu Mensch, mit Betroffenen für Betroffene. Wir möchten Sie gerne dabei unterstützen,  den besten Weg für die zu ergreifenden Maßnahmen im Zusammenhang mit Ihrer rheumatischen Erkrankung zu finden.         -  Offen für alle Rheumakranken! -

Es gibt eine Vielzahl rheumatischer Erkrankungen. Ob Menschen mit Arthrose, Arthritis, Fibromyalgie, Rheuma bei Kindern oder eher seltene Krankheitsformen. Die deutsche Rheuma-Liga ist für alle da.

Die Deutsche Rheuma-Liga steht an der Seite der Betroffenen:

20 Millionen  junge wie alte Menschen in Deutschland leiden an Rheuma. Manche rheumatischen Erkrankungen entwickeln sich  über viele Jahre hinweg und  beeinflussen die Lebensperspektive der Betroffenen. Wer mit Rheuma leben muss, der braucht  Hilfe, wie sie die Deutsche Rheuma-Liga Hamburg bietet.

  ° Umfassende Information
     gezielte Beratung durch Betroffene

  ° Unterstützung im Alltag –
     Begegnung in der Selbsthilfegruppe
     sozialrechtliche Beratung
 
  ° Umfassende Aufklärung, aktuelle Informationen

  ° Ein wichtiger Beitrag für Ihre Gesundheit sind unsere
     Bewegungsangebote.
     Das Funktionstraining für rheumakranke Gelenke findet
     als Warmwassergymnastik- oder als Trockengymnastikkurs statt
     (siehe auch Funktionstraining).

 

Die DRL Hamburg sorgt dafür, dass Betroffene und Angehörige stets die richtigen Antworten auf Ihre Fragen und Probleme finden. Deshalb gibt es für Sie eine breite Auswahl an verständlichen, kompetenten und umfassenden Ratgebern – Immer auf dem neuesten Stand sind die Leser unserer Mitgliedszeitschrift MOBIL und Hamburg-Mobil, in deren Redaktionen Betroffene und Ärzte zusammen wirken.

„UNABHÄNGIG, aber PARTEIISCH mit den PATIENTEN“

Die DRL wird allein vom Willen ihrer Mitglieder getragen und ist in ihren Zielen und Handlungen unabhängig und überparteilich. Aber sie ergreift überall da Partei, wo es um die Belange rheumakranker Menschen geht und zwar auf Kommunaler-, Landes-, Bundes- und europäischer Ebene.

Gemeinsam sind wir stark

Über 290.000 Mitglieder bundesweit machen die DRL zum größten Verband im Gesundheitsbereich. Die Mitglieder legen mit Ihren Beiträgen und Spenden das Fundament für das breite Spektrum der Leistungen der DRL. Sehr viele von ihnen sind ehrenamtlich aktiv und informieren Neuerkrankte, schaffen Beratungs- und Bewegungsangebote und organisieren die unterschiedlichsten Angebote für Betroffene. Ohne diese Unterstützung wäre das große Engagement für die Rheuma-Betroffenen  nicht möglich.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail, wir beraten Sie gerne.

Helfen auch Sie mit, die Interessen rheumakranker Menschen zu vertreten und werden Sie Mitglied (3,75 € im Monat, 45,-- € im Jahr, einen besonderen Beitrag können Sie mit Fördermitgliedschaft leisten, siehe auch Mitgliedschaft).

Wir freuen uns auf Sie! Wir helfen gerne weiter.

Deutsche Rheuma-Liga – Landesverband Hamburg e.V.

Telefon:         040 – 669 07 65 – 0
Telefax:         040 – 669 07 65 – 25
E-Mai:           info@rheuma-liga-hamburg.de

Beratungszeit: ,  Di.: 10:00-17:00 Uhr und Do.: 10:00-13:00 Uhr

Außerhalb unser Geschäftszeit erreichen Sie uns sehr gut mit dem Kontaktformular unserer Homepage (siehe oben rechts).