Deutsche Rheuma-Liga Landesverband Hamburg e.V. • Tel.: 040 / 669 07 65 - 0
Impressum

Neu im Programm

Qigong für Menschen mit Rheuma

In Kooperation mit der Hamburger Schule für Taijiquan und Qigong von
Herrn Dr. Plötz bieten wir einen Kompaktkurs zum Kennenlernen an.

Wann:             Auftakt am Mo. 4.9.2017 dann jeweils mittwochs
                          am 6.9., 13.9. und  20.9.2017

Dauer:             jeweils 75 Minuten stets von 18:00 bis 19:15 Uhr

Wo:                  Schön Klinik Hamburg Eilbek, Haus 4, Raum 003

Teilnehmer: maximal 10 Personen

Leitung:         Anne Kuhrt, Qigong Lehrerin an der Schule für Taijiquan und Qigong

Kosten:           Mitglieder 30,- €, Nichtmitglieder 50,- € (per Vorkasse) für alle Termine

Anmeldung übers Sekretariat: Telefon: 040 669 07 65-0,
per E-Mail : info@rheuma-liga-hamburg.de oder
mit dem Kontaktformular dieser Homepage (siehe oben rechts).

Einen Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

                                                           ***

Vortrag zum Thema Körperzentriertes Arbeiten
Am 4. Oktober 2017, 18.00 Uhr laden wir Sie zum Vortrag Körperzentriert Arbeiten® ein.
Der Vortrag findet in der Schön Klinik Hamburg Eilbek im Auditiorium (Haupthaus 7),
Dehnhaide 120, 22081 Hamburg statt. 

Die KZA-Methode beinhaltet drei Schritte und führt zur richtigen Nutzung
von Arbeitsmitteln im Sinne einer gesundheitsfördernden Arbeitsweise.

1.   Eine Arbeitsplatzanalyse, bei der die Maße und Werte von Raum, Möbeln
und dem Menschen ermittelt werden.

2.   Die Bereit- und Einstellung technischer Möglichkeiten von Möbeln,
Eingabegeräten und Software in Abstimmung auf individuelle Körperproportionen.

3.  Das Trainieren der Tiefensensibilität im Zusammenhang mit der ausgeübten Tätigkeit.
Der arbeitende Mensch im Büro erlernt, nach welchen Kriterien er seine Arbeitsumgebung
auf seinen individuellen Bedarf einstellt und wie welche Arbeit auf seine Haltung wirkt.

Ein Merkblatt zu der Veranstaltung finden Sie hier

Der Vortrag ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 040-669 07 65-0,
per E-Mail: info@rheuma-liga-hamburg.de oder mit dem Kontaktformular dieser Homepage
(siehe obern rechts).