Seriöse Infos über Rheuma-Medikamente

In einem Video lassen sich komplexe Informationen leichter und oftmals verständlicher darstellen als in reiner Schriftform. Zudem ist es für viele Patienten angenehmer, ein Informationsvideo anzuschauen als eine Informationsschrift zu lesen. Aus diesem Grunde hat der Berufsverband deutscher Rheumatologen (BDRh) auf Initiative seines Hamburger Landesverbandes gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) das Projekt einer Video-Serie ins Leben gerufen. Unter dem Slogan „Rheuma Video-Coach“ sollen für Rheumapatienten wichtige Informationen verständlich aufbereitet und attraktiv präsentiert werden. Wir möchten Ihnen hier die erste Serie zum Thema Rheuma-Medikamente vorstellen. Moderiert werden die Inhalte vom bekannten Arzt und Moderator Dr. Wimmer.
Wenn Sie eines der besprochenen Medikamente selber einnehmen oder sich darüber informieren möchten, ist es ein guter Schritt, zuerst das entsprechende Video anzuschauen. Der Untertitel eines jeden Videos lautet dementsprechend „Das sollten Sie wissen!“.
Die 10  Videos behandeln die folgenden Themen:

Behandlung mit Methotrexat
Behandlung mit Leflunomid
Behandlung mit TNF-alpha-Blockern
Behandlung mit Interleukin-6-Blockern
Therapie mit JAK-Inhibitoren
Therapie mit einem B-Zell-Hemmer
Behandlung mit einem T-Zell-Hemmer
Behandlung mit Interleukin-17-Blockern
Behandlung mit Hydroxychloroquin
Behandlung mit Sulfasalazin